de   en   fr    it    
   
 

Kern der GLASSX Produkte ist eine dünne Schicht aus lichtdurchlässigem Phasen-Wechsel-Material (PCM). 15 mm dieses Materials können bei Raumtemperatur so viel Wärme aufnehmen wie eine 25 cm Betonwand.

Diese einzigartige Eigenschaft ermöglicht es, massive Aussenwände im Gebäude durch lichtdurchlässige Glaselemente zu ersetzen. Tageslichtausnutzung wird maximiert und trotzdem eine Überhitzung des Gebäudes im Sommer vermieden.

GLASSX bietet zwei Produktreihen basierend auf der PCM-Technologie:

GLASSX®store, ein kombinierbares Innenelement für Gebäude mit vorgehängter Glasfassade

GLASSX®crystal, ein Komplett-Fassadenelement inklusive Verschattung und Dämmung für Leichtbaugebäude.

 
© GLASSX AG